Beziehungskompetenz

Business braucht Beziehungskompetenz


Geschäfte werden zwischen Menschen gemacht. Deshalb ist der Erfolg aller Strategien und Managementmethoden von einem Faktor abhängig: Wie werden die Botschaften vermittelt, und wie gehen wir mit uns selbst und mit anderen um?

Anders gesagt: Ohne Persönlichkeit und ohne soziale Kompetenz ist jedes Fachwissen wertlos. Erst wenn wir uns selbst erkennen, den anderen verstehen und dieses Wissen bewusst nutzen, können wir Mitarbeiter und Kunden begeistern und nachhaltig für gemeinsame Ziele motivieren.

Welchen Anteil Beziehungskompetenz am Erfolg eines Unternehmens im Vergleich zu anderen Faktoren hat, liegt auf der Hand. Ohne Beziehungskompetenz ist jeder Versuch, ein Unternehmen nach vorn zu bringen, zum Scheitern verurteilt.

Ich habe mich darauf spezialisiert, den Beziehungsquotienten meiner Kunden zu steigern. Die Beziehungsfähigkeit ist in jedem Menschen natürlich veranlagt. Mit Wissensvermittlung und Spaß am Persönlichkeitswachstum lege ich dieses Potenzial frei. Die so entstehende Klarheit bringt Ihrem Unternehmen die Effizienz, die Ihre Strategien und Maßnahmen nachhaltig antreiben wird.

José Flume - Beziehungsentwicklung

Soziale Kompetenz, die sich rechnet

Nutzen


Ein erfolgreiches Unternehmen braucht Spezialisten – nicht nur in Controlling, Marketing und Produktion, auch in der Führung von Mitarbeitern und Kunden. Das Grundwissen für erfolgreiche Führung erschließt sich über das Erkennen von Beziehungen: Die Beziehung zu sich selbst, die Beziehung zu anderen und die soziale Interaktion. Beziehungen entwickeln zu können, bringt Vorteile, die sich schnell rechnen und nachhaltig bezahlt machen:

  • Mehr Effizienz durch Klarheit
  • Steigerung der Identifikation mit dem Unternehmen
  • Freisetzung von durch Konflikte blockierten Potenzialen
  • Auflösung von Rollen- und Hierarchiekonflikten
  • Akzeptanz von gemeinsamen Zielen
  • Verbindlichkeit durch Vermeidung von Kommunikationsfehlern
  • Vermeidung von destruktiven Konfrontationen
  • Motivationssteigerung im Team
  • Lösung von Problemen mit „schwierigen“ Mitarbeitern/Chefs
  • Aufhebung von Mobbing-Situationen

José Flume vermittelt Beziehungskompetenz sympathisch einfach und verbindlich klar. Nutzen Sie dieses Know-how und diese Erfahrung für Ihren eigenen Erfolg!

José Flume - Beziehungsentwicklung
Mediationen & Coachings

Interventionen, die wirken


Konkrete Probleme in Arbeitsbeziehungen brauchen individuelle Lösungen. Mit viel Einfühlungsvermögen und Wertschätzung begleitet die Mediatorin José Flume Entwicklungsprozesse von Beziehungen im Arbeitsumfeld und den Aufbau von Beziehungskompetenz bei Führungskräften.

Im Ergebnis steht eine klare, verbindliche Kommunikation, die sich nachhaltig positiv auf Führung und Zusammenarbeit auswirkt:

  • Konfliktprävention und -lösung
  • Streitschlichtung
  • Hilfe bei Mobbing
  • Zielfindung und Selbstmotivation
  • Stressvermeidung und -bewältigung
  • Entwicklung der Beziehungskompetenz

In der Persönlichkeitsentfaltung ihrer Klienten und durch die erlangte Eigenkompetenz, Beziehungsprobleme erkennen und lösen zu können, zeigt sich der Wert der Arbeit von José Flume. Sie leitet die Mediations- und Coaching- Prozesse mit einer klaren Ausrichtung auf steigende Effizienz und auf Freude an der Entwicklung.

José Flume - Beziehungsentwicklung
 
...wichtige Fragen für Businesskunden

FAQ


1 Welche Produktivitäts-Reserven liegen in der Beziehungskompetenz Ihrer Mitarbeiter?

Nur 12% der Beschäftigten in Deutschland sind engagiert bei der Arbeit – 2002 waren es noch 15%. 70% der Deutschen machen lediglich „Dienst nach Vorschrift“, fast jeder Fünfte hat innerlich schon gekündigt. Die Folgeerscheinung sind Fehlzeiten und eine niedrige Produktivität, die die Unternehmen in Deutschland jährlich etwa so viel kosten wie der gesamte Bundeshaushalt – über 250 Milliarden Euro.

Diese enormen Potenziale im eignen Unternehmen zu erschließen, liegt auf der Hand – zumal dafür keine großen finanziellen Investitionen notwendig sind und die Wirkung sich auf alle Unternehmensteile ausbreitet. Der Schlüssel zur Motivation ist die Beziehungskompetenz der Mitarbeiter – insbesondere der Führungskräfte. Sind sie in der Lage, klar und verbindlich zu kommunizieren? Schaffen sie eine vertrauensvolle Kultur der Zusammenarbeit, in der das gemeinsame Ziel auch den Einzelnen motiviert? Können sie Konflikte oder Machtkämpfe erkennen und nachhaltig lösen? Wie effizient sind ihre Kommunikationsstrukturen? Während in anderen Fachgebieten eine Aus- und Weiterbildung selbstverständlich ist, wird die Entwicklung der Beziehungskompetenz vielfach vernachlässigt. Die Scheu vor dem Thema liegt oft daran, dass sich einerseits Führungskräfte grundsätzlich für beziehungsfähig halten und dass andererseits Beziehungskompetenz bei Führungskräften vorausgesetzt wird. Doch letztlich wird der Wettbewerb um Kunden und Produktivität von jenen gewonnen, die ihre Möglichkeiten erkennen und konsequent weiter entwickeln.

Die Entwicklung der Beziehungskompetenz ist ein deutlich unterschätzter wirtschaftlicher Erfolgsfaktor, der sich mit geringem Aufwand erschließen lässt.

2 Wie lässt sich Beziehungskompetenz entwickeln?

Arbeit an der Beziehungskompetenz ist in erster Linie Arbeit an der Perspektive: Wie sehe ich mich selbst, wie sehe ich die anderen und wie sehen die anderen mich? Erst dann wird nachvollziehbar, wie ich mich innerhalb der sozialen Konstellationen entscheide und verhalte. Der erste Schritt ist die Frage nach den eigenen Werten zu stellen, sich der eigenen Persönlichkeit bewusst zu werden und die individuellen Ziele klar herauszuarbeiten. Im zweiten Schritt ist es notwendig den anderen zu erkennen, was ihn bewegt, seine Persönlichkeit und seine Ziele zu verstehen. Am Ende steht eine nicht zufällige, sondern bewusste soziale Interaktion, die Perspektiven und Wege aufzeigt, jeden seinem Wesen nach gerecht zu behandeln. Unabdingbar für die Entwicklung guter Beziehungen ist die Erkenntnis, selbst den ersten Schritt auf den anderen zuzugehen. Um einen solchen Prozess initiieren zu können, muss ein Trainer das Vertrauen aller Beteiligten haben und von ihnen akzeptiert werden. Die Authentizität der Trainer-Persönlichkeit, ihre Klarheit und Verbindlichkeit, ist ausschlaggebend für den Erfolg.

Auch wenn es Grundmuster von Beziehungen gibt, spielt die individuelle Konstellation eines Teams oder die Struktur eines Unternehmens, dessen Kultur und Organisation eine große Rolle dafür, wie Beziehungsentwicklung zu gestalten ist. Konzepte aus der Schublade ohne konkretes Briefing und ohne Rückkopplung zeigen in der Regel keine langfristige Wirkung, während Maßarbeit am speziellen Fall nachhaltige Impulse setzt.

Beziehungsentwicklung benötigt ein fundiertes, nachvollziehbares Konzept und eine authentische Trainer-Persönlichkeit.

3 Welchen Nutzen stiften sozial kompetente Führungskräfte?

Neben äußeren, oft nur schwer beeinflussbaren Faktoren ist die Führungsqualität in einem Unternehmen maßgeblich für dessen Erfolg. Wer in der Lage ist, Beziehungen nachhaltig positiv zu gestalten, kann die Leistungsfähigkeit seines Teams oder Unternehmens deutlich steigern und eine motivierte und verbindliche Arbeitsatmosphäre schaffen. Die Vorteile, die sich daraus für das Unternehmen ergeben, sind ebenso vielfältig wie wertvoll: Mehr Effizienz durch Klarheit Stärkere Identifikation mit dem Unternehmen Aufhebung von Konflikt-Blockaden Lösen von Rollen- und Hierarchieproblemen Unterstützung gemeinsamer Ziele Vermeidung von Kommunikationsfehlern Verhinderung destruktiver Konfrontationen Aufhebung innerer Kündigungen Konstruktiver Umgang mit „schwierigen“ Mitarbeitern/Vorgesetzten Verhinderung oder Aufhebung von Mobbing-Situationen Motivationssteigerung des Teams Neben den Verbesserungen innerhalb des Unternehmens führt der Ausbau von Beziehungskompetenz auch zu erfolgreicheren Beziehungen zu den Kunden.

Beziehungskompetente Führungskräfte erkennen Kommunikationsprobleme und können diese durch gezielte Interventionen mit den richtigen Personen effizient bearbeiten und lösen.

4 Wie können Sie in Ihrem Unternehmen Impulse zur Beziehungsentwicklung setzen?

Schon mit wenig Aufwand können Sie einen ersten Schritt zur Entwicklung der Beziehungskompetenz setzen. Ein lebendiger Vortrag löst Neugierde aus. Humorvoll präsentiert, zeigt er anhand praktischer Beispiele und lebensnaher Situationen, dass jeder Zuhörer in der Lage ist, selbst die Veränderung anzuregen und mit zu gestalten. Die Vorträge zeigen in einer ausgewogenen Mischung aus Theorie und Praxis sowohl Möglichkeiten der Analyse als auch Hilfen, eigene Lösungen zu entwickeln. Vorträge sind ideale Beiträge zur Aufwertung von Auftaktveranstaltungen, Betriebsversammlungen, Tagungen, Kunden-Events und Feiern. Dauer und inhaltliche Schwerpunkte lassen sich im Vorgespräch individuell abstimmen und festlegen.

Seminare bieten die optimale Möglichkeit, nachhaltige Impulse zu setzen und Prozesse anzuregen. Lerninhalte können in Gruppen vertiefend vermittelt und gefestigt werden. Durch individuelle Schwerpunkte können die Teilnehmer in den Seminaren konkrete Probleme des eigenen Unternehmens ergebnisorientiert bearbeiten. Die Verbindlichkeit der erarbeiteten Ergebnisse sichert deren direkte Umsetzung im Unternehmen. Eine inhaltlich aufeinander aufbauende Seminarreihe eignet sich dazu, laufende Prozesse wirkungsvoll zu begleiten und Verbesserungen von Betriebsklima, Teamarbeit, Qualität, Produktivität, Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit zu sichern.

Seminare und Vorträge sind wirkungsvolle Möglichkeiten, Verbesserungsprozesse im Unternehmen anzuregen oder bereits laufende Prozesse zu unterstützen.

5 Wie lassen sich konkrete Beziehungsprobleme lösen?

Beziehungs- oder Kommunikationsstörungen verschwenden immense Energien, die dann auf der produktiven Seite fehlen. Je früher solche Störungen erkannt und gelöst werden, desto geringer ist der Schaden für das Unternehmen. Mit Hilfe von Mediation können die am Konflikt beteiligten Parteien eigenverantwortlich nachhaltige Lösungen erarbeiten. Mediation ist ein besonderes Verfahren zur Konfliktbearbeitung – mit dem Ziel, die Konflikte durch Win-Win-Situationen verbindlich zu regeln. Dazu erarbei-ten die Beteiligten unter der Begleitung eines Mediators umsetzbare Lösungen.

Auch wenn sich die Folgekosten für verschobene, unterdrückte oder durch Hierarchien nur scheinbar gelöste Konflikte nicht genau beziffern lassen, fällt eine nüchterne Gegenüberstellung mit den Investitionen für ein Mediationsverfahren immer für das letztere aus. Steht eine Führungskraft vor wichtigen Entscheidungen oder großen Veränderungen, hilft ein professionelles Coaching. Als neutraler Sparringspartner stärkt der Coach die Persönlichkeit und hilft ihr, Klarheit in die eigenen Zielsetzungen und Handlungsoptionen zu bringen. Dieser Prozess mindert den Stress, dem die Führungskraft allein ausgesetzt wäre und stärkt konsequent ihre Souveränität.

Die Aufgabe von Mediator und Coach ist nicht, dass er selbst Problemlösungen vorschlägt, sondern dass er die betreuten Personen zur souveränen Fähigkeit führt, Konflikte zu lösen, Ziele zu setzen und Beziehungen zu gestalten – eine nachhaltige Gewinnquelle für jedes Unternehmen.

Mediation und Coaching haben einen besonders hohen Wirkungsgrad, da sie die Beteiligten befähigen, souverän mit Konflikten, Zielen und Beziehungen umzugehen.


Bücher - Lust auf mehr?

Lernen Sie José Flume in ihren Büchern kennen – viel Spaß beim Lesen!....


José Flume - Beziehungsentwicklung

Pantoffel
oder Lackschuh

15,20

José Flume - Beziehungsentwicklung

Führungs-
akrobatik

8,50

José Flume - Beziehungsentwicklung

Spruchzeit,
Tag für Tag

14,80

José Flume - Beziehungsentwicklung

Spruchzeit Zitat, Geschichten, Kurioses

9,90

José Flume - Beziehungsentwicklung

Spruchzeit 1

11,90

José Flume - Beziehungsentwicklung

Spruchzeit 2

12,90


Lernen Sie mich
besser kennen


Spezialistin für Beziehungsentwicklung

José Flume


  • 1977 – 1981 Studium Mathematik und Theologie mit dem Schwerpunkt Philosophie
  • 1982 – 2002 Prokuristin Firma Wirtz Land- und Antriebstechnik, Selfkant (25 Mitarbeiter)
  • 1996 – 1997 Studium: Betriebswirtin des Handwerks
  • 1997 Auszeichnung: Marketingpreis des Deutschen Handwerks
  • 1998 Trainerausbildung Uni Marketing Augsburg
  • 2000 – 2001 Studium: Mediatorin (FU)
  • 2009 NLP Practitioner (Society of NLP) LAB-Profile-Practitioner
  • 2011 Akademischer Mediator Master of Arts (Mediation)
  • 2012  Zertifizierte  Motivationsprofile-Trainerin
Referenzen

Ergebnisse, die überzeugen

  • „Sie haben durch Ihre Methodik erreicht, die Seminare lebendig zu gestalten und die Teilnehmer zum Mitmachen zu bewegen! Wir haben unseren Kunden versprochen, dass sie im Campus auf Top-Referenten trefen würden - durch Ihre professionelle Vorbereitung und Durchführung der Seminare, liebe Frau Flume, konnten wir unser Versprechen halten.“
    Creaton Campus, Wertingen
  • „José Flume ist eine besonders hervorragende Trainerin, die viel öfter für BASF engagiert werden sollte. Spitze!“
    BASF, Ludwigshafen
  • José Flume - Beziehungsentwicklung
    „Ein gut strukturiertes Seminar, in dem die theoretischen Teile immer wieder durch praktische Übungen untermauert wurden. Empathie und hohe persönliche Kompetenz zeichnen Frau Flume ganz besonders aus.“
    F. Löhr, Jörg Löhr Erfolgstraining, Augsburg

Partner

Wer etwas zu sagen hat, sollte sich ausdrücken können

RhetoFlu - Peter Flume
Produktiv. Praxisnah. Transfersicher.


Die optimale Vorbereitung Ihrer Mitarbeiter auf die beruflichen Anforderungen im Bereich Rhetorik, Präsentation, Führung und Verkauf ist unser Anspruch an die Qualität der RhetoFlu-Trainings.

zur Website

José Flume - Beziehungsentwicklung

Adresse

Wilhelmstraße 7
44532 Lünen

Kontakt

T: +49 (0) 2306 966718
F: +49 (0) 2306 966720
E: info@joseflume.de

Verantwortlich für den Inhalt der Internetseiten:

Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
José Flume
Beziehungsentwicklung
Wilhelmstraße 7
44532 Lünen

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 2306 966718
Telefax: +49 (0) 2306 966720
E-Mail: info@joseflume.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Flume, José
Wilhelmstraße 7
44532 Lünen

Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick
Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website
Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.
Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

José Flume Beziehungsentwicklung Wilhelmstraße 7 44532 Lünen

Telefon: +49 (0) 2306 966718 E-Mail: info@joseflume.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website
Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Soziale Medien
Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Twitter Plugin
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

5. Plugins und Tools
YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.